Offener Gesprächskreis

Am 09. Februar 1991 trafen sich auf Einladung von Hans und Anne Klinner und Susanne und Kai Martini jüngere Gemeindemitglieder zur Gründung des “Kreis junger Erwachsener”.

Die nächsten monatlichen Treffen hatten damals die Themen:
– Der Konflikt am Golf – ein heiliger und gerechter Krieg?
– Vorstellung neuer Brett- und Familienspiele
– Wer bin ich – wer möchte ich sein (ein Abend zur Persönlichkeitsentwicklung)
– Programmplanung
– Christ sein im Alltag

Das von den Teilnehmern selbst geplante Jahresprogramm wird ergänzt durch Familienfreizeiten, Gestaltung von Gottesdiensten, Ausflüge und sportliche Aktivitäten.

Seit nun mehr über 25 Jahren gibt es dieses offene Angebot in der Kirchengemeinde Laubendorf.
Da die Teilnehmer zwischenzeitlich etwas älter geworden sind, haben wir den Namen geändert und nennen uns “Offener Montagskreis”.

Diese kontinuierliche Gruppe, mit so einer langen “Lebensdauer” ist für eine kleine Kirchengemeinde wie Laubendorf vermutlich einzigartig in Bayern.

Alle Interessenten, Neuzugezogene und jung gebliebenen sind immer herzlich willkommen.
In der Regel trafen wir uns am ersten Montag im Monat um 20 Uhr im evangelischen Gemeindehaus.
Veröffentlicht werden unsere Aktivitäten auch im Schaukasten am Milchhaus.

Neu: Ab 2018 treffen wir uns am ersten Mittwoch im Monat um 20 Uhr in unserem neuen Domizil in Heinersdorf im Dart-Raum der Gastwirtschaft Frühwald.

Da es vorkommen kann, dass wir uns auch an anderen Tagen treffen, haben wir den Namen geändert und nennen uns “Offener Gesprächskreis”.