Datenschutz

 
1. Allgemeine Informationen
1.1 Einleitung
Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Internetseite und dem Interesse an der kirchlichen Arbeit. Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und die diesem Schutz dienenden gesetzlichen Verpflichtungen sehr ernst. Gemäß § 13 Abs. 1 Telemediengesetz (TMG) in Verbindung mit dem Datenschutzgesetz der Evangelischen Kirche in Deutschland (DSG-EKD) informieren wir Sie daher hiermit über die Art, den Umfang und den Zweck der auf unserer Internetseite erhobenen personenbezogenen Daten. Personenbezogene Daten sind alle Angaben zu einer bestimmten oder durch diese Daten bestimmbaren natürlichen Person, wie z. B. Name, Anschrift, E-Mail, Telefonnummer. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich im Rahmen der geltenden Datenschutzbestimmungen. Hierzu zählen das Kirchengesetz über den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland (DSG-EKD), die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie weitere datenschutzrechtliche Bestimmungen. Vor diesem Hintergrund haben wir umfangreiche technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um die Sicherheit ihrer Daten zu gewährleisten.
 
1.2 Diensteanbieter
Verantwortliche Stelle für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist:
Evang.-luth. Kirchengemeinde Laubendorf
Pfarrweg 3
90579 Langenzenn
Telefon: 09102 / 1803
 
1.3 Links auf unserer Website
Bitte beachten Sie, dass Sie über Links auf unserer Website zu anderen Internetseiten gelangen können, die nicht von uns, sondern von Dritten betrieben werden. Solche Links werden von uns entweder eindeutig gekennzeichnet oder sind durch einen Wechsel in der Adresszeile Ihres Browsers erkennbar. Für die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen und einen sicheren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten auf diesen von Dritten betriebenen Internetseiten sind wir nicht verantwortlich.
 

1.4 Transport-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

1.5 Widerspruch Werbe-Mails
Als Anbieter dieser Website widersprechen wir hiermit der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung, z.B. Spam-Mails. Bei Missachtung dieses Widerspruchs behalten wir uns rechtliche Schritte vor.

2. Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beim Besuch unserer Website
Auch wenn Sie unsere Website aufrufen und rein informatorisch nutzen, werden automatisch personenbezogene Daten von erhoben. Hierbei handelt es sich um folgende Informationen:

– Typ und Version des von Ihnen verwendeten Browsers („User-Agent“)
– verwendetes Betriebssystem
– Adresse der zuvor besuchten Internetseite („Referrer-URL“),
– IP-Adresse Ihres Endgerätes bzw. Ihres Internet-Anschlusses
– Datum und Uhrzeit des Abrufs der Website.
Diese Informationen werden von Ihrem Browser übermittelt, sofern Sie ihn nicht so konfiguriert haben, dass die Übermittlung der Informationen unterdrückt wird. Darüber hinaus wird Ihre IP-Adresse an Drittanbieter übermittelt, deren Funktionen auf unserer Website von deren Servern abgerufen werden.

Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten erfolgt aus Zwecken der Funktionsfähigkeit und Optimierung der Website, sowie zur Gewährleistung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Dies dient der Erfüllung unserer Aufgaben und stellt zugleich ein kirchliches Interesse dar, weswegen die Verarbeitung nach § 6 Ziffer 3 und 4 DSG-EKD zulässig ist.

Wir führen diese personenbezogenen Daten nicht mit anderen Datenquellen zusammen. Eine Datenweitergabe an Dritte findet nur statt, soweit dies zum Betrieb unserer Website erforderlich ist. Eine Übermittlung in ein Drittland oder an eine internationale Organisation ist nicht beabsichtigt.

3. Verwendung von Cookies
Wir verwenden auf unseren Seiten sogenannte Cookies. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und uns eine Analyse der Nutzung unserer Seiten ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen verwenden wir, um unsere Seiten für Sie als Nutzer*innen attraktiver zu gestalten und um bestimmte Funktionen unserer Seiten zu gewährleisten. Einige von uns verwendete Cookies werden direkt nach Ihrem Besuch unserer Seiten wieder gelöscht (sog. Session-Cookies). Andere ermöglichen es uns, Sie bei späteren Besuchen auf unseren Seiten wiederzuerkennen (sog. Persistente Cookies). Sie können die Installation von Cookies durch eine entsprechende Einstellung im Browser verhindern oder sich durch die Browser-Software vor dem Setzen eines Cookies informieren lassen. Bei Letzterem können Sie individuell entscheiden, ob ein Cookie gesetzt werden darf oder nicht. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Funktionalität unserer Seiten eingeschränkt sein kann, wenn Sie das Setzen von Cookies nicht akzeptieren.
 
4. Freiwillige Bereitstellung personenbezogener Daten
4.1 Kontaktmöglichkeiten
Unsere Seiten bieten Ihnen die Möglichkeit, direkt per E-Mail mit uns in Verbindung zu treten. Stellen Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme zur Verfügung, verarbeiten wir Ihre Daten ausschließlich für die Korrespondenz mit Ihnen. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.
 
4.2 Newsletter
Auf unseren Seiten können Sie einen von uns bereitgestellten Newsletter abonnieren. Mit dem Newsletter erhalten Sie regelmäßig Informationen über aktuelle Themen aus unseren Kirchengemeinden und besondere Hinweise auf kirchliche Veranstaltungen. Für die Newsletter-Registrierung verwenden wir das „Double-Opt-In“-Verfahren. Nach der Registrierung auf unserer Website erhalten Sie eine EMail, in der Sie das Abonnement per Klick auf einen Aktivierungslink bestätigen müssen.
Für die Newsletter-Registrierung erheben wir folgende personenbezogenen Daten von Ihnen:
– Vorname (optional)
– Nachname (optional)
– Ihre Kirchengemeinde (optional)
– Ihre E-Mail-Adresse (verpflichtend)
Die Verarbeitung dieser von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten dient ausschließlich dem Versand des Newsletters. Diese Verarbeitung ist rechtmäßig, weil Sie uns ihre Einwilligung gemäß § 6 Ziffer 2 DSG-EKD erteilt haben. Die Speicherung von IP-Adresse und Zeitpunkt der Anmeldung dient dem Zweck die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme zu gewährleisten. Hierin liegt zugleich unser kirchliches Interesse, weswegen die Verarbeitung nach § 6 Ziffer 4 DSG-EKD zulässig ist.
Die von Ihnen eingegeben personenbezogenen Daten werden solange gespeichert, bis Ihr Abonnement bei uns gekündigt wird. Beachten Sie dazu die Hinweise am Ende jedes Newsletters. Wir führen diese personenbezogenen Daten nicht mit anderen Datenquellen zusammen. Eine Datenweitergabe an Dritte findet nicht statt. Eine Übermittlung in ein Drittland oder an eine internationale Organisation ist nicht beabsichtigt.
 
4.3 Online-Umfragen
Unsere Online-Umfragen erfolgen stets anonym, so dass Sie für die Teilnahme weder einen Registrierungsprozess durchlaufen müssen, noch persönliche Daten wie Ihren Namen, E-Mail-Adresse ö.ä. angeben müssen. Ferner sind die Umfragen so gestaltet, dass auch durch die Auswertung von Antwortkombinationen keine Rückschlüsse auf die teilnehmende Person möglich sind.
Als Plattform für Online-Umfragen und die damit verbundene Speicherung und statistische Verarbeitung der Antwortdaten verwenden wir Google Forms, einen Service des US Unternehmens Google. Google Forms wird betrieben von: Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States.
Näheres zu den Datenschutzhinweisen von Google finden Sie hier: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/
 
5. Auskunft/Widerruf/Berichtigung/Löschung
Sie können sich aufgrund des Kirchengesetzes über den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland (DSG-EKD) bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten oder deren Berichtigung, Sperrung und Löschung sowie bei Widerruf einer Einwilligung unentgeltlich an uns wenden. Wir weisen auch darauf hin, dass Ihnen ein Recht auf Berichtigung falscher Daten oder Löschung bei Zweckerfüllung zusteht, sofern diesem Anspruch keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an die im Impressum angegebene E-Mail-Adresse oder die postalische Adresse.
 
6. Beschwerderecht
Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtswidrig erfolgt, können Sie sich jederzeit an die für uns zuständige Aufsichtsbehörde unter folgenden Kontaktdaten wenden:
 
Der Beauftragte für den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland
Böttcherstraße 7
30419 Hannover
Telefon 05 11 / 76 81 28-0
Fax 05 11 / 76 81 28-20
E-Mail: info@datenschutz.ekd.de
 
Regionalverantwortlicher EKD-Datenschutzbeauftragter für die ELKB
Dr. Axel Gutenkunst
Hafenbad 22
89073 Ulm
Telefon 0731-140593-0
Mail: sued@datenschutz.ekd.de