Herzlich willkommen

Liebe Kirchengemeinde,

nach dem Wechsel im Pfarramt nun ein Wechsel in der Kirche! Mein Name ist Heide Meier, ich bin 53 Jahre alt, ledig und habe einen vierbeinigen treuen Begleiter namens Booker. Ich lebe mit meinem Neffen Sebastian, seiner Freundin Aline und Kater Leo in unserem Elternhaus in Laubendorf. Außerdem gehören mir zwei Zwergschafe, die stehen meistens im Pfarrgarten und beschäftigen sich mit der Wiese.
Als Vertreterin von Frau Müller bekam ich Einblicke in die Aufgaben einer Mesnerin und durfte von ihrer jahrzehntelangen Erfahrung profitieren. Ausgestattet mit dem Grundkurs für Mesner freue ich mich sehr auf die neue Aufgabe als Mesnerin in der St. Georg Kirche Laubendorf getreu dem Psalmwort: „Herr, ich habe lieb die Stätte deines Hauses und den Ort, da deine Ehre wohnt.“

Heide Meier

Neu: Abschied nach 47 Jahren Mesnerdienst. Noch unter Pfarrer Heinrich begann Frau Liselotte Müller Ihren mit viel Herzblut und Können versehenen Ihren Dienst als Mesnerin. Nun müssen wir Sie nach 47 Jahren am Pfingstsonntag, dem 04. Juni um 9:00 im Gottesdienst und beim anschließenden Empfang in den wohlverdienten Ruhestand verabschieden. Alle sind dazu herzlich eingeladen!

Neu: Wir laden ein zu einem besonderen Gottesdienst am 18. Juni 2017 um 18:00 unter dem MottoWillkommen daheim!“ „Zuhause ist es doch am schönsten!“, so hört man immer wieder. Aber was macht denn ein Zuhause aus? Und: Kann die Kirche auch so ein Zuhause bieten? Moderne Lieder, Nachdenkliches und Überraschendes wird uns durch diesen Gottesdienst begleiten. Egal ob Sie aus Laubendorf sind oder in der Umgebung wohnen.
Bringen Sie Ihre Freunde und Nachbarn einfach mit. Wir freuen uns auf Sie!! Ihre Birgit Wolfram (Prädikantin) mit dem Tankstellenteam aus Langenzenn.